Link verschicken   Drucken
 

Für unsere Tafelkunden

Hutthurmer Tafel

und Kleiderkammer

Marktstrasse 15
94116 Hutthurm


Öffnungszeiten Tafel:
Mittwoch
14 – 16 Uhr

 

 

Informationen zu Corona
Vom 14. März bis 31. Mai 2020 konnten wir unsere Tafel wegen der Pandemie nur mit einem Notbetrieb aufrecht halten.
In dieser Zeit wurden alle unsere Kunden im Abstand
von 2 Wochen direkt beliefert.

Seit Mittwoch, 3. Juni 2020 können wieder alle Kunden direkt zu uns kommen und sich die bereitgestellten Lebensmittel abholen.

Folgende Regeln wegen Corona sind zu beachten:
Hände vor dem Betreten desinfizieren
Mund- und Nasenschutz tragen
Bitte Abstand einhalten

Einlass nur für 3 Personen gleichzeitig
Zutritt nur 1 Person je Berechtigungsschein
mit Wartezeiten vor dem Eingang ist zu rechnen

 

 

Neue Öffnungszeiten Kleiderkammer:

 

Montag von 9 - 11 Uhr
Freitag von 9 - 11 Uhr und 14 – 16 Uhr


Wegen den Vorschriften für Corona
darf die Kleiderkammer leider nicht mehr
während der Tafelausgabe geöffnet werden.

 

Telefon: 08505 - 919837

Bitte beachten Sie, dass dieses Telefon nur während unserer Arbeitszeiten besetzt ist.

Dienstag und Mittwoch jeweils 9 – 16 Uhr und während der Öffnungszeiten der Kleiderkammer. Außerhalb dieser Zeit sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. 

 

Wer wird unterstützt?

Gegen Vorlage eines Berechtigungsausweises, den die Gemeinden Hutthurm bzw. Tittling ausstellen, werden die Lebensmittel an hilfebedürftige Personen
und auch an Asylbewerber ausgegeben.

Voraussetzung sind in der Regel der Bezug von

  • Grundsicherung,
  • Arbeitslosengeld II,
  • Sozialhilfe
    Voraussetzung ist auch eine Bescheinigung über das Einkommen vom Jobcenter in Passau

 

Wo erhalten Sie diesen Ausweis?
Bei dem ersten Besuch in der Ausgabestelle muss der  Berechtigungsausweis beantragt werden. Dazu ist einer der o. g. Bescheide zusammen mit  dem Personalausweis vorzulegen. Eine Beantragung des Berechtigungsausweises ist in den Rathäusern Hutthurm und Tittling möglich. 

Die Ausstellung des Ausweises erfolgt schnell und unbürokratisch.
Das Antragsformular können Sie bequem bereits zuhause ausfüllen und mitbringen.
Dazu bitte den Antrag für die Hutthurmer Tafel ausdrucken.

Welche Lebensmittel werden verteilt?
Brot und Backwaren, Obst und Gemüse, Milch und Milchprodukte, Konserven, Wurstwaren, Getränke und viele andere Lebensmittel des täglichen Bedarfs. 

Bitte bedenken Sie aber:
Es können nur die Lebensmittel verteilt werden, die zuvor von den zahlreichen Firmen und Privatpersonen gespendet worden sind!

Personen aus den 10 nachstehenden Gemeinden werden von unserer Tafel versorgt:   Aicha v. W., Büchlberg, Fürstenstein, Hutthurm, Neukirchen v. W., Ruderting, Salzweg, Tiefenbach, Tittling und Witzmannsberg.

 

Das Antragsformular

können Sie bequem bereits zuhause ausfüllen und mitbringen.
Dazu bitte den Antrag für die Hutthurmer Tafel ausdrucken.