Link verschicken   Drucken
 

Beinbauer spendete 530 Euro für die Tafel

27.04.2015

Büchlberg  Statt Weihnachtsgeschenken Spenden, diese Weihnachtsaktion 2014 der Fa. Beinbauer Automotive, bei der die Geschäftspartner  bestimmen konnten, an wen der eingesparte Betrag als Spende gehen solle, brachte insgesamt 2 590 Euro ein. Davon bekam jetzt die Hutthurmer Tafel 530 Euro ab.  „Neben der obligatorischen Weihnachtskarte haben wir auf einem Flyer die Organisationen vorgestellt, die bedacht werden sollten“, erklärte Geschäftsführer Dr. Tobias Lührig (li.). Auf einer Rückantwortkarte konnten die Partner ankreuzen, wem sie gerne das Geld für ihr Weihnachtsgeschenk zukommen lassen wollten. Zusammen mit dem Geschäftsführer Vertrieb Dr. Franz Ziebeil (re.) übergab er den Scheck an die Leiterin der Tafel, Roswitha Fuchs (2.v.li.) und den Vorsitzenden der Pfarrcaritas Hutthurm, BGR Pfarrer i.R. Herbert Oberneder (2.v.re.).  –sl/Foto Heisl

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Beinbauer spendete 530 Euro für die Tafel