Link verschicken   Drucken
 

Große Ehre für Hans Schmid zum Abschied

12.10.2014

Der bisherige Vorsitzende der Hutthurmer Pfarrcaritas ist nun Ehrenvorsitzender – Pfarrer Herbert Oberneder folgt ihm nach

von Josef Heisl

 

 

Mit der Übergabe des symbolischen Schlüssels ging auch die Führungsverantwortung von Hans Schmid (v.l.) auf Nachfolger Herbert Oberneder über.

 

Hutthurm. Mit einem Festgottesdienst und einem Festakt feierte die Pfarrei St. Martin das zehnjährige Bestehen ihres Pfarrcaritasvereins (PCV). Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden langjährige Sammler sowie Mitarbeiter in der Führung geehrt. Der bisherige Vorsitzende Hans Schmid wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Die Pfarrcaritas führt nun Pfarrer i.R. BGR Herbert Oberneder.

Bereits zum festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin hatten sich viele Ehrengäste eingefunden, darunter die Vertreter der zehn Kommunen, die von der Hutthurmer Tafel, einem "Kind" der Pfarrcaritas, versorgt werden. In der Predigt zum Caritas-Sonntag, die Diözesanvorsitzender Dr. Wolfgang Kues hielt, stand die Einladung zur Gemeinschaft, zur Sorge um die Armen und Benachteiligten im Mittelpunkt. Ihr könnt nicht Kirche sein, habe auch schon der Hl. Paulus gesagt, wenn Ihr diese Gruppe vergesst, betonte der Caritasdirektor.

 

Hans Schmid (4.v.li.) ist Ehrenvorsitzender des PCV Hutthurm. Ihm gratulieren Josef Grabmann (v.l.), Tafel-Vorsitzende Roswitha Fuchs, Caritasdirektor Dr. Wolfgang Kues, Pfarrer Stefan Seibold, Ehefrau Christine Schmid und Bürgermeister Hermann Baumann. − Fotos: Heisl

 

Hans Schmid (4.v.li.) ist Ehrenvorsitzender des PCV Hutthurm. Ihm gratulieren Josef Grabmann (v.l.), Tafel-Vorsitzende Roswitha Fuchs, Caritasdirektor Dr. Wolfgang Kues, Pfarrer Stefan Seibold, Ehefrau Christine Schmid und Bürgermeister Hermann Baumann. − Fotos: Heisl

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Große Ehre für Hans Schmid zum Abschied