Link verschicken   Drucken
 

PNP-Stiftung unterstützt Tafeln mit 27 000 Euro

28.02.2015

Passau. Erneut hat die Stiftung Tafeln und ähnliche Einrichtungen im PNP-Verbreitungsgebiet mit einer Geldspende bedacht. 27 Institutionen erhielten je 1000 Euro – insgesamt 27 000 Euro. In zahlreichen Briefen an die Stiftung wird erklärt, wie wichtig und notwendig diese Förderung im Kampf gegen die alltägliche Not ist. Hier sind einige Beispiele:

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Walter HuberLeiter der Arnstorfer Tafel: "Es ist schön, so große regionale Unterstützung zu erhalten. Gerade Personen und Institutionen wie Sie machen es möglich, Woche für Woche das Leid so vieler Bedürftiger ein wenig zu lindern. Zudem ist dies auch für alle ehrenamtlichen HelferInnen der Arnstorfer Tafel Motivation und Anerkennung ihrer Arbeit."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Dr. Raimund TischlerLeiter der Laufener Tafel: "Herzlichen Dank für die Spende. Die Tafeln helfen nicht nur die Not vieler bedürftiger Menschen zu lindern, sondern leisten auch einen großen Beitrag dazu, dass nicht so viele wertvolle Lebensmittel weggeworfen werden müssen."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Sr. Chiara Hoheneder, Provinzoberin der Schwestern vom Heiligen Kreuz, Altötting: "Wir freuen uns und danken Ihnen, dass Sie unsere Arbeit schätzen und unseren Mittagstisch finanziell unterstützen. Täglich kommen acht bis 16 Menschen zu uns, die in Not geraten sind und bei uns eine warme Mahlzeit bekommen. Es sind Männer und Frauen ganz verschiedenen Alters, Arbeitslose, Menschen mit kleinen Renten. Zurzeit sind wir die einzige Einrichtung in Altötting, die dieses Angebot macht."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Ulrike Bergmann-Fritz, Leiterin der Trostberger Tafel: "In unserem Tafelladen versorgen wir drei Mal wöchentlich bis zu 300 Bedürftige mit Lebensmitteln. 55 MitarbeiterInnen kümmern sich bei den Ausgaben, den Sammeltouren und den Lagerdiensten um eine reibungslose Versorgung unserer Nutzer. Fünf Tafelmitarbeiter sind abwechselnd jeden Morgen bei der Kindertafel im Einsatz, um wöchentlich bis zu 60 Kinder mit einem kostenlosen Frühstück zu versorgen. Ihre Spende werden wir für den Kauf eines neuen Kühltransporters verwenden. Vielen herzlichen Dank!"

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Wolfgang Heitmeier1. Vorsitzender der Bad Reichenhaller Tafel: "Sie zeigen mit Ihrer Spende Ihre starke Verbundenheit mit Menschen, die meist unverschuldet mit zu kleinem Geldbeutel leben müssen und sich ohne die Arbeit der Tafel nicht jeden Tag ein ausreichendes Essen leisten könnten. Aufrichtiger Dank!"

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Oberbürgermeister Dr. Christian MoserDeggendorfer Tafel: "Die ehrenamtlichen Tafel-MitarbeiterInnen versuchen mit ihrem Engagement die Lebensmittelplanung vieler zu unterstützen. Die regelmäßige und manchmal auch schwere Arbeit ist immer wieder eine Belastung, aber die Freude am Helfen und die gute Teamarbeit tragen dazu bei, diesen Dienst zu leisten. Ich danke Ihnen herzlich!"

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Franz Hackl, Leiter der Freyunger Tafel: "Mit Ihrer Spende haben Sie bei unserem Helferteam große Freude und Anerkennung ausgelöst. Mit dem Geld werden wir wichtige Grundnahrungsmittel dazukaufen."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Bruni Irber, Leiterin der Osterhofener Tafel: "Wir möchten uns herzlich bedanken, dass wir erneut mit einer Spende von der PNP-Stiftung bedacht wurden. Dies tut uns sehr gut, nicht nur finanziell, sondern auch als moralische Unterstützung. Wöchentlich versorgen wir ca. 220 Menschen mit Lebensmitteln. Unter den Tafelkunden befinden sich auch 70 Kinder, davon 55 unter zehn Jahren."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Peter Brückl, Leiter der Regener Tafel: "Durch Ihre und weitere Spenden konnten wir unseren Kunden und deren Kindern über das normale Maß hinaus eine großzügigere Weihnachtsfreude bescheren. Herzlichen Dank!"

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Berta Berthold, Mitarbeiterin der Berchtesgadener Tafel: "In der jetzigen schwierigen Lage ist Ihre Spende ein großer Segen für uns. Gerade in der kalten Jahreszeit gibt es immer mehr Hartz-IV-Empfänger, dazu kommen fast jede Woche mehr Asylanten."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Josef Grabmann, Leiter der Hauzenberger Tafel: "Wir freuen uns sehr über Ihre Spende. Damit sichern Sie unseren laufenden Betrieb ab und erweisen uns zugleich aber auch ein Zeichen der Wertschätzung für unsere Arbeit."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Pfarrer Johannes von Bonhorst von der Teisendorfer Tafel: "Vielen Dank für Ihre Spende. Wir konnten im vergangenen Jahr unter anderem mit unserem Kühlfahrzeug an die 4000 Kilometer zurücklegen, jede Woche im Schnitt 62 Personen versorgen, an 150 Tagen Waren abholen und circa 1250 Stunden ehrenamtliche Arbeit leisten."

http://www.pnp.de/np-intern/ngen/sonderzeichen/60499.png Ute Senff, Vorsitzende der Passauer Tafel: "Mit Ihrer Spende können wir vielen Passauern, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden, helfen. Aktuell haben 200 Haushalte von uns einen Berechtigungsschein zur wöchentlichen kostenlosen Abholung von Lebensmitteln erhalten. Das heißt: 500 Personen nehmen wöchentlich unsere Lebensmittel-Hilfe in Anspruch. Mit Ihrer Spende können wir das Jahr 2015 gut in Angriff nehmen!"


Die PNP-Stiftung unterstützt folgende Tafeln und ähnliche Einrichtungen:
– Arnstorfer Tafel
– Bad Reichenhaller Tafel
– Berchtesgadener Tafel
– Verein "Bürger helfen Bürgern" in Spiegelau
– Burghauser Tafel
– Deggendorfer Tafel
– Freilassinger Tafel
– Freyunger Tafel
– Fürstenzeller Tafel
– Grafenauer Tafel
– Hauzenberger Tafel
– Hutthurmer Tafel
– Laufener Tafel
– Osterhofener Tafel
– Passauer Tafel
– Pockinger Tafel
– Regener Tafel
– Rotthalmünsterer Tafel
– Teisendorfer Tafel
– Traunreuter Tafel
– Trostberger Tafel
– Viechtacher Tafel
– Vilshofener Tafel
– Waldkirchener Tafel
– Deutschordensschwestern in Passau
– Schwestern vom Hl. Kreuz in Altötting
– Bahnhofsmission Passau